Lieferung & Zahlung

1. Lieferkosten

2. Lieferbeschränkungen

3. Paketverfolgung

4. Versanddienstleister

5. Mindermengenzuschlag

6. Jugendschutz

7. Schokoladebestellungen

8. Lieferung und Lieferzeit

9. Zahlungsmöglichkeiten

10. Einfuhr- Zollvorschriften


1. Lieferkosten

Österreich beliefern wir ab einem Netto-Warenwert von € 59 versandkostenfrei (bis 10 kg, danach € 5,90 pro angefangenen 10 kg). Deutschland beliefern wir ab einem Netto-Warenwert von € 79 versandkostenfrei (bis 10 kg, danach € 7,90 pro angefangenen 10 kg). Die Lieferkosten einer Bestellung richten sich nach dem Gewicht und dem Lieferland – Sie können diese ganz einfach herausfinden, indem Sie die gewünschten Produkte in den Warenkorb legen & das Lieferland ändern. Einfach und praktisch, bevor Sie noch irgendwelche persönliche Daten bekannt geben müssen.

2. Lieferbeschränkungen

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Geschenkkörbe und -boxen nur innerhalt der Europäischen Union versenden.

3. Paketverfolgung

Sie können Ihr Paket selbst online verfolgen, über sogenanntes "Tracking". In unserer Versandbestätigung die Sie als E-Mail im Laufe des Versandtages von uns erhalten, können Sie den Status der Sendung online auf den Webseiten von DPD Austria, bzw. UPS in Erfahrung bringen. Klicken Sie hierzu einfach auf den angeführten Link. 

Bitte haben Sie Verständnis, dass der Sendestatus gegebenenfalls erst am nächsten Tag abrufbereit ist.

4. Versanddienstleister

Wir beliefern Sie weltweit mit dem Paketservice UPS - in Österreich mit dem Paketdienst DPD bzw. UPS.
Die angezeigten Lieferkosten beinhalten Verpackungs- und Handlingkosten. Die Versandkosten werden Ihnen sofort nachdem Sie ein Produkt in den Warenkorb gelegt haben im Warenkorb bekanntgegeben
Generell sind Lieferungen außerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union von der Mehrwertsteuer befreit. Sie ersparen sich dadurch bei den Produkten 10%, bzw. 20% gegenüber dem Listenpreis im Shop.

5. Mindermengenzuschlag

Wir versuchen die Logistik- und Versandkosten für unsere Kunden so gering wie möglich zu halten. Daher geben wir nur bei kleineren Bestellungen einen Teil der anfallenden Kosten an unsere Kunden weiter.
Für alle Bestellungen gilt:

  • Es gibt keine Mindestbestellsumme.
  • Für Bestellungen bis zu einem Warenwert von 25,00 EUR erheben wir einen Mindermengenzuschlag von 5,00 EUR.

6. Jugendschutz

Die Abgabe und die Zustellung von Wein und Spirituosen kann nur an Personen über 18 Jahren erfolgen. Zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften ist AustrianSupermarket.com berechtigt, Ware erst nach Legitimation durch einen amtlichen Lichtbildausweis zu übergeben. Im Fall der berechtigten Verweigerung der Übergabe ist der Kunde zum Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens verpflichtet (z.B. Kosten der Zustellung). Sobald Sie einen alkoholhältigen Artikel in ihrem Warenkorb haben, werden Sie bei der Angabe Ihrer persönlichen Daten aufgefordert Ihr Geburtsdatum einzugeben. Sie leisten der CONSUS Handels GmbH Gewähr, dass sie im Zeitpunkt der Bestellung über 18 Jahre alt sind.
 

7. Wenn Sie Schokolade bestellt haben

Durch Temperaturschwankungen beim Transport kann sich, vor allem in den Sommermonaten, auf der Schokolade ein "Grauschleier" bilden. Das ist die Kakaobutter in der Schokolade, die sich bei Temperaturschwankungen an der Oberfläche der Schokolade absetzen kann. Dieser "Grauschleier" beeinträchtigt die Qualität der Schokolade nicht und ist daher auch kein Grund zur Reklamation! Bitte bedenken Sie vor Ihrer Bestellung, speziell bei Schokolade, die jeweiligen klimatischen Bedingungen!

8. Lieferung und Lieferzeit

Lieferzeiten

Europa: je nach Versandart 1 bis zu 4 Werktage (keine Zustellung am Wochenende)
Rest der Welt: bis zu 10 Werktage

a) Der Versand erfolgt auf Gefahr und Kosten (siehe AGB) des Kunden an die von ihm bei der Bestellung angegebene Lieferadresse.
b) Die Angabe von Lieferterminen erfolgt unverbindlich. Die Nichteinhaltung der Liefertermine berechtigt den Kunden jedenfalls erst dann zur Geltendmachung des Rücktrittsrechts, wenn wir trotz schriftlicher Setzung einer mindestens zweiwöchigen Nachfrist die Lieferung nicht durchführen. Die Angabe von Lieferzeiten bezieht sich immer auf Werktage, Wochenenden und Feiertage sind davon ausgenommen und verlängern somit die Gesamtlieferzeit. Die Lieferzeit beginnt ab dem Erhalt der Versandbestätigung per e-Mail.
c) Die Lieferfrist wird durch alle vom Parteiwillen unabhängigen Umständen, wie z.B. Fälle höherer Gewalt ("Force Majeure"), unvorhersehbare Betriebsstörungen, behördliche Eingriffe, Transport- und Verzollungsverzug, Transportschäden, Ausschuss wichtiger Fertigungsteile und Arbeitskonflikte, um die Dauer der Hinderung verlängert.
d) Soweit Teillieferungen möglich sind, sind sie auch rechtlich zulässig. Jede Teillieferung gilt als eigenes Geschäft und kann von uns gesondert in Rechnung gestellt werden
e) Die Lieferung erfolgt im Normalfall innerhalb von 5 Werktagen ab der Bestellbestätigung, aber jedenfalls innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Lieferfrist von 30 Tagen ab Bestelldatum. Sollte sich die Lieferung ausnahmsweise einmal verzögern, so werden wir sofort nach bekannt werden der Verzögerung, jedoch vor der Frist von 30 Tagen, mit dem Kunden Kontakt aufnehmen und seine Einverständnis zur späteren Lieferung einholen. Sollte der Kunde damit nicht einverstanden sein, ist er berechtigt vom Vertrag zurückzutreten.

9. Hinweise zu den Zahlungsmöglichkeiten

Sie haben die Möglichkeit direkt über eine verschlüsselte SSL-Leitung mit 5 Kreditkarten zu bezahlen: VisaMastercardDiners Club, American Express.
PayPalImpressum von PayPal | AGB von PayPal

Bezahlung auf Rechnung mit Klarna: In Österreich, Deutschland, Schweden, Niederlande, Norwegen, Finnland und Dänemark besteht die Möglichkeit des Kaufes auf Rechnung über den Zahlungsanbieter Klarna.

Weiters können Sie noch folgende Zahlungsmethode in unserem Shop nutzen: Überweisung vor Lieferung (Vorauskasse) und Sofortüberweisung.Die angeführten Zahlungsmethoden stehen Ihnen im Warenkorb zur Verfügung. Durch anklicken der gewünschten Methode gelangen Sie auf eine SSL gesicherte Seite.

10. Einfuhr- und Zollvorschriften, Ausfuhrbestimmungen

a) Bei der Bestellung sind in jedem Fall die Einfuhr- und Zollvorschriften des jeweiligen Landes durch den Kunden zu beachten.
b) Der Kunde trägt das Risiko für alle Folgen, die aus unzulässigem Warenversand in das Ausland, Nichtbeachtung der Einfuhr- und Zollvorschriften fremder Länder (einschließlich der Durchfuhrvorschriften), aus der falschen oder unzureichenden Ausfertigung der Zollinhaltserklärung, des grünen Zollzettels oder anderer Begleitpapiere sowie aus der Nichtbeachtung der geltenden Ausfuhrbestimmungen entstehen. Dies gilt auch für Schäden, die dem Absender durch Verlust des Anspruchs auf Ersatz entstehen, wenn die Sendung von den Zollbehörden eines fremden Landes beschlagnahmt wird. Es obliegt dem Kunden, sich bei den Empfängern der Sendungen, den Auslandsvertretungen der Bestimmungs- bzw. Durchgangsländer, den Außenhandelsstellen, den Industrie- und Handelskammern oder sonstigen Stellen selbst zu unterrichten.

Bitte beachten Sie, dass bei Geschenksendungen in Nicht-EU-Länder ebenfalls Zölle anfallen können - bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie diese Zölle direkt übernehmen möchten, damit wir Sie über die Möglichkeiten informieren.

Bitte beachten Sie: Beim Versand in Nicht-EU-Länder können gegebenenfalls Zollgebühren anfallen (Schweiz), die in unserem Rechnungsbetrag nicht enthalten sind, d.h. hier verstehen sich die Gesamtkosten zuzüglich eventuelle Zollgebühren, die Ihnen vom Zoll direkt berechnet werden.

Stand 07/2015

Alle Angaben ohne Gewähr.